Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Carsten Bolm
Tel.: +49 (0)241 8094675

   
  Stellvertretender Direktor
Prof. Dr. Elmar Weinhold
Tel.: +49 (0)241 8094044

   
  Studentische Angelegenheiten
Dr. Michael Meske
Tel.: +49 (0)241 8094694

   
  Finanz- und Personalangelegenheiten
Dr. Gunter Geibel
Tel.: +49 (0)241 8094685

   

 

 

Aktuelles

   
  August 2016
   
 

Ab dem 1. August wird Herr Professor Peter Wipf von der University of Pittsburgh, USA, für zwei Monate zu Gast am Institut für Organische Chemie der RWTH Aachen University sein. Er wurde im Jahr 2014 mit dem Humboldt-Forschungspreis ausgezeichnet und ist mit dieser Förderung bereits zum zweiten Mal in Aachen. An der RWTH wird Herr Professor Wipf gemeinsam mit Herrn Professor Carsten Bolm nach neuartigen Syntheseverfahren suchen.

Herr Professor Wipf ist international sehr bekannt durch seine innovativen Verfahren zur Herstellung von Heterozyklen und der Entwicklung neuer Strategien zur Gewinnung komplexer Naturstoffe. Bahnbrechende Entdeckungen gelangen ihm auch im Bereich der computergestützen Chemie und der Strukturanalyse. Seine medizinalchemische Ansätze führten zur Entwicklung seines Antitumor-Wirkstoffs, der sich zur Zeit in den USA und in Kanada in der klinischen Entwicklungsphase II befindet. In neuen Ansätzen sucht Herr Professor Wipf nach Arzneimitteln zum Einsatz bei neurodegenerativen Erkrankungen..

   
  July 2016
   
  Prof. Franziska Schoenebeck was appointed W3 Professor at the Institute of Organic Chemistry at the RWTH Aachen.
   
  Juni 2016
   
  Prof. Dr. Masahiro Miura - Osaka University, Japan - ist angekommen.

Am 22. Juni wird Herr Professor Masahiro Miura, der 2015 mit dem hoch renommierten Humboldt-Forschungspreis ausgezeichnet worden ist, seinen schon lange geplanten Aufenthalt am Institut für Organische Chemie der RWTH Aachen University beginnen. Bei der Zusammenarbeit mit seinem dortigen Gastgeber, Herrn Professor Carsten Bolm, steht die Entwicklung neuer Synthesemethoden zur gezielten Funktionalisierung von C-H-Bindungen in komplexen organischen Molekülen im Mittelpunkt.

Herr Professor Miura ist wegen seiner Entdeckungen innovativer Methoden in der metallorganischen Chemie und der Entwicklung neuer Strategien, mit denen man komplizierte Moleküle durch C-H-Funktionalisierung verändern kann, international sehr bekannt. Seine bahnbrechenden Beiträge im Bereich der Organischen Synthesechemie beinhalten auch Arbeiten zur hoch effizienten und selektiven Homogenkatalyse, die bereits zahlreiche interessante Anwendungen im akademischen und industriellen Umfeld gefunden haben. Besonders attraktiv ist dabei, dass mit seinen Verfahren organische Feinchemikalien wie pharmazeutisch relevante Zwischenprodukte oder konjugierte Funktionsmaterialien in hoch atomökonomischer Weise hergestellt werden können.
   
  March 2016
   
  The IOC congratulates Prof. Dieter Enders on his 70th birthday.
   
  November 2015
   
  Congratulations to Prof. Dr. Franziska Schoenebeck who is a recipient of a Novartis Chemistry Lectureship Award 2016-2017.
   
  October 2015
   
  Congratulations to Prof. Dr. Magnus Rueping for the Aldrich Lectureship at the University of Pennsylvania.
   
  The IOC is delighted to welcome Professor Peter Wipf from the University of Pittsburgh, USA who will be with us for the next two months as a von Humboldt Awardee.
   
  The IOC is delighted to welcome our new colleague, Juniorprofessor Rene Koenigs.
   
  September 2015
   
The IOC hosted an international 3-day symposium on Organocatalysis, representing world class speakers from 16 countries.
   
April 2015
   
The IOC is delighted to welcome Professor Adimurthy from the CSIR-CSMCRI, Bhavnagar, Gujarat in India. As the recepient of a prestigeous Raman Research Fellowship he will be with us for the next four months..
   
  March 2015
   
  Congratulations to Prof. Dr. Carsten Bolm who has been awarded the Adolf-von-Baeyer-Denkmünze by the German Chemical Society.
   
  December 2014
   
  Congratulations to Prof. Dr. Franziska Schoenebeck on her grant from the European Research Council (for Fundamental Studies in Catalysis – Reactivity Design with Experimental and Computational Tools) and for receiving the 2014 Marcial Moreno Lectureship by the Spanish Royal Chemical Society.
   
  October 2014
   
  Congratulations to Prof. Dr. Dieter Enders who has been awarded the Ryoji Noyori Prize of The Society of Synthetic Organic Chemistry, Japan .
   
  September 2014
   
  Das IOC beteiligt sich am 20. September 2014 am "Tag der offenen Tür" auf dem Königshügel.
   
  Congratulations to Prof. Dr. Franziska Schoenebeck who is a recipient of a "2014 ORCHEM Prize".
   
  June 2014
   
  Congratulations to Prof. Dr. Dieter Enders, Prof. Dr. Magnus Rueping and Prof. Dr. Carsten Bolm, who were selected as "Thomson Reuters Highly Cited Researchers"!

Thomson Reuters writes in this context " These researchers earned the distinction by writing the greatest numbers of reports officially designated by Essential Science Indicators as Highly Cited Papers—ranking among the top 1% most cited for their subject field and year of publication—between 2002 and 2012. Thus, the listings of Highly Cited Researchers feature authors whose published work in their specialty areas has consistently been judged by peers to be of particular significance and utility."

Noteworthy: Worldwide, only about 200 chemists (in all areas of chemistry) have been selected - and three of them perform research and teach in the IOC!
   
  Congratulations to Prof. Dr. Franziska Schoenebeck who has been awarded a Dozentenpreis des Fonds der Chemischen Industrie.
 

 

 

Institut für Organische Chemie

Startseite
Allgemeine Information
Forschungsgruppen
Lehre
Einrichtungen
Veranstaltungen
Fachgruppe Chemie
Weitere Links
 
 

Veranstaltungen


OC-Kolloquium
 

GDCh-Kolloquium
 
 

 

 

RWTH Aachen
Institut für Organische Chemie
Landoltweg 1
52074 Aachen

Tel.: +49 (0)241 80 94 711
Fax: +49 (0)241 80 92 835

ORGCHEM@oc.rwth-aachen.de